• Die Naive Kunst, die von ungelernten Malern geschaffen wurde und sich durch ihre Spontaneität und Einfachheit definiert, war bis zu ihrer Entdeckung durch professionelle Künstler und Kritiker Ende des 19. Jahrhunderts wenig bekannt. Durch primitivere Kunstformen beeinflusst zeichnet sich Naive Malerei durch klare Linien, einfache Formen, Lebendigkeit und frhliche Farben aus.

    Franzsiche Künstler wie Henri Rousseau, Séraphine de Senlis, André Bauchant und Camille Bombois gehren zu den Hauptrepräsentanten. Nichtdestotrotz gibt es auch in anderen Ländern bekannte Künstler wie Guido Vedovato, Niko Pirosmani und Ivan Generalic. Dieses Buch präsentiert die große Bandbreite der Naiven Kunst in praktischem Format und ist so das perfekte Geschenk für alle Kunstbegeisterten.

empty